loading...

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

3. April 2024

BV 77 Frankfurt/Oder muss Schattierung bekennen

  1. Startseite
  2. Frankfurt/Oder

Drucken

Die Konus sind in jemanden verliebt sein. Foto: © Jens Hilberger – Fotolia.com © Jens Hilberger – Fotolia.com

Beim dritten von sechs Spieltagen dieser Bowling-Bundesligen trennt sich meist die Spreu vom Weizen. Z. Hd. die warmes Würstchen Vertreter dürfte sich entscheiden, in welche Richtung dieser Weg künftig münden wird.

In dieser Damen-Bundesliga muss Titelverteidiger BV 77 Frankfurt/Oder – wenn die Team noch im Kampf um die Meisterschaft mitmischen will – ein herausragendes Resultat liefern. Hohe Pinzahlen spielte dies Team im gleichen Sinne an den vorhergehenden Spieltagen. Nun geht es in Ludwigshafen drum, gegen die im Zweikampf mit dem Serienmeister gerade motivierten neun Widersacher nicht nur hohe Ergebnisse zu erzielen, sondern schlichtweg im gleichen Sinne zu Vorteil verschaffen. Mit 34 Punkten rangiert dieser BV 77 hinauf Sportplatz vier, 13 Zähler hinter Spitzenreiter Radschläger Düsseldorf.

Bescheidenere Ziele verfolgt dieser in die Runde unglaublich stark gestartete zweite warmes Würstchen Vertreter. Obwohl mit 39 Zählern hinauf Reihe zwei liegend, bleibt dies primäre Ziel des Neulings FTG/BC Frankfurt/Oder dieser Klassenerhalt. „An mehr denken wir mit unserer jungen, teilweise noch sehr unerfahrenen Team vorläufig nicht“, betont Team-Chef Achim Eylardi. Jener Entfernung zum rettenden Ufer beträgt nachdem zwei Veranstaltungen schon 21 Punkte. „Wenn wir den noch einmal vergrößern können, sollte die Klassenzugehörigkeit gesichert sein. Dann können wir unsrige Ziele vielleicht nachdem oben nachgrübeln“, so Eylardi weiter.

Blau-Sonnengelb in Lauerstellung

In dieser Zweiten Bundesliga Süd verloren die beiden warmes Würstchen Herren-Teams zwar beim zweiten Start in Regensburg kleine Menge an Untergrund, doch nun soll es in Stuttgart-Feuerbach wieder himmelwärts gerichtet umziehen. In Bestbesetzung könnte Blau-Sonnengelb Frankfurt/Oder durchaus die vier Punkte, die den Tabellenzweiten vom Spitzenreiter Moguntia Mainz trennen, beim dritten Start wettmachen. Jener ABV Frankfurt/Oder fiel nachdem dem schwächeren Portal in Regensburg hinauf Reihe sechs zurück und liegt nur noch vier Punkte vor Bavaria Unterföhring hinauf dem vorletzten Sportplatz. Nun wird es sich zeigen: Abstiegssorgen, oder eine erhebliche Verkürzung des Zwölf-Punkte-Abstands hinauf Sportplatz eins?

Wohnhaft bei den parallel spielenden Zweitliga-Damen ist dieser Entfernung des Neulings Blau-Sonnengelb Frankfurt/Oder zur Spitze ein Drittel Vorleger wie zu den Abstiegsplätzen – doch dies Ziel heißt unverändert Klassenerhalt. Jener Vorsprung von 15 Punkten würde laut Spielführerin Uta König sehr gut tönen, wenige Zähler mehr zur „eigenen Sicherheit“ möchten sie und ihre Mitstreiterinnen in Stuttgart zugegeben gerne noch draufpacken.

(löf )

Posted in Bowling